Unser Ausrückebereich

Zurzeit hat die Feuerwehr Niederelbert 27 aktive Mitglieder. Wir sind eine von 22 Feuerwehren der VG-Montabaur. Die VG-Feuerwehr gliedert sich in 3 Stützpunkt Feuerwehren (Montabaur, Nentershausen, Neuhäusel) sowie 19 Löschgruppen auf. Die Löschgruppen sind in der Regel primär für die Gemarkungen der jeweiligen Ortsgemeinden verantwortlich. Je nach Alarmstichwort wird sofort eine Stützpunktfeuerwehr mit alarmiert.

Wir werden im gesamten Bereich der Gemarkung Niederelbert erst alarmiert, je nach Schadenslage und Umfang wird sofort die etwa 6,5km entfernt Stützpunktfeuerwehr der Stadt Montabaur mit alarmiert.

Niederelbert ist eine von 25 Ortsgemeinden in der VG-Montabaur mit einer Fläche von 10,26 km² flächenmäßig die größte und nach Einwohnerzahlen mit 1618 Einwohnern die viert größte Ortsgemeinde in der VG-Montabaur. Die Gemarkung von Niederelbert gliedert sich in 69,9% Waldflächen 19,9% Landwirtschaftsfläche sowie 9,8% Siedlungs- und Verkehrsflächen auf. Durch die Ortslage führt die L327 die als Verbindung die für die Städte Bad Ems, Nassau die schnellste Verbindung an das Autobahnnetz ( A3 ) ist.

Verschiedene Gewerbebetriebe befinden sich zum Teil in dem Gewerbegebiet aber auch in der Ortslage von Niederelbert. Wie z.B. Kfz-Werkstätten eine Zimmerei, eine Baustoffhandlung, ein Betrieb zur Wasseraufbereitung, drei landwirtschaftliche Betriebe und eine Werkstatt für Behinderte um nur einen Teil zu nennen.